Voll Retro? Digitale Bildungsmedien von vor-vor-gestern

Ein Beitrag von Maret Nieländer

Homeschooling im Umfang wie jetzt zu COVID-19-Zeiten gab es noch nie. Ohne Vorläufer ist es allerdings nicht. Auch früher lernten Kinder und Jugendliche an unterschiedlichen Orten – der größte Unterschied von damals zu heute ist wohl der Zugang zu Lehrmaterialien. Noch vor hundert Jahren stand Schüler*innen oft nur ein einziges Schulbuch als Wissensquelle zur Verfügung. Heute gibt es eine schier unendliche Vielzahl von Medien. Selbst ein großer Teil der historischen Schulbücher wurde retrodigitalisiert und ist nun online frei zugänglich. Die Bildungsmedien von vor-vor-gestern laden ein zum Eintauchen in die Vergangenheit und zur Reflexion über das, was man zu lernen hat(te).

(mehr …)

Weiterlesen Voll Retro? Digitale Bildungsmedien von vor-vor-gestern