Ins Gespräch gekommen

Ein Beitrag von Julie Lüpkes


Wir freuen uns, dass der Open Space zum Thema „gemeinsam in die Zukunft“ wichtige Impulse für spannende Einblicke in die Arbeit mit digitalen Bildungsmedien geben konnte. Verschiedene Bildungsakteur*innen der Region – aus Schule, Bildungsmedienproduktion, gemeinnützigen Initiativen und der Bildungspolitik – nutzten die Gelegenheit, in einen offenen Austausch zu treten, wertvolle Kontakte zu knüpfen und spannende Ideen für den Medieneinsatz im (schulischen) Alltag mitzunehmen. Die Veranstaltung war gleichzeitig der Startschuss für das von der Bürgerstiftung Braunschweig geförderte Projekt „Motivation zur Partizipation in digitalen Lernszenarien (MPL).

Das MPL-Projekt geht nun in die nächste Runde: gemeinsam mit Studierenden der HBK Braunschweig beginn wir unsere Arbeit mit den beteiligten Pilotschulen, um erste partizipative Konzepte und Projekte umzusetzen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit!


Annekatrin Bock und Nadine Wagener-Böck bei der Moderation des Open Space, der am 27.04.2021 im virtuellen Braunschweiger Raum stattfand.
Annekatrin Bock und Nadine Wagener-Böck bei der Moderation des Open Space, der am 27.04.2021 im virtuellen Braunschweiger Raum stattfand.