Am 26. Februar 2021 können Sie ab 15 Uhr teilnehmen am Strategiespiel: Through the Darkest of Times.
Der Link zu dem BigBlueBotton Raum finden Sie ab 14 Uhr auf dieser Seite.

Wie kann Geschichte in Spielen vermittelt werden?  

In der Live-Session führt der Spielentwickler Jörg Friedrich (Paintbucket Games, Saftladen Berlin) durch das preisgekrönte Serious Game „Through the Darkest of Times“ und erläutert dabei die Entwicklung des Spiels. Nach seinem Gameplay wird Barbara Christophe eine kulturwissenschaftliche und geschichtsdidaktische Perspektive auf Inhalt und Umsetzung werfen und anschließend die Diskussion eröffnen.

Zum Spiel:
„Through the Darkest of Times“ ist ein Strategiespiel, in dem die Spielenden die Rolle eines*r Anführer*in einer Widerstandsgruppe im Berlin der NS-Zeit einnehmen. Das Spiel führt durch die gesamte Zeit von Hitlers Machtergreifung 1933 bis zur bedingungslosen Kapitulation Deutschlands 1945. Als Anführer*in der fiktiven Gruppe gilt es das Regime zu bekämpfen und die Herzen und Köpfe der Menschen zu gewinnen, die Gruppe zusammenzuhalten und sie durch die dunkelsten Zeiten zu führen.