Zehn Ansätze zu Data Literacy

Ein Beitrag von Felicitas Macgilchrist Wir denken weiterhin über Data Literacy in The Basement nach. Wie sollte "Data Literacy" gefördert werden? Ich entdecke gerade viel espannende Modelle und Publikationen, während…

Weiterlesen Zehn Ansätze zu Data Literacy

Wie soll die Zukunft der digitalen Bildung in Europa aussehen? DEAP gibt Antworten

Ein Beitrag von Felicitas Macgilchrist


Ende September 2020 hat die Europäische Kommission einen neuen „Aktionsplan für digitale Bildung“ (DEAP; 2021-2027) ausgerufen. Das Ziel ist, die „allgemeine und berufliche Bildung für das digitale Zeitalter neu auf[zu]stellen“. Aber was heißt „neu aufstellen“? In welche Richtung wird neu aufgestellt? Was genau möchte die Europäische Kommission ändern? Und welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit in den Plänen?

Über diese und weitere Fragen haben Prof. Dr. Birgit Eickelmann, Dr. Nina Grünberger und Prof. Dr. Dan Verständig mit mir am 4. Dezember 2020 bei der nachhaltig digital – digital nachhaltig Tagung (Universität Göttingen) gesprochen.

(mehr …)

Weiterlesen Wie soll die Zukunft der digitalen Bildung in Europa aussehen? DEAP gibt Antworten

Through the Darkest of Times: Kann man mit Videospielen Geschichte lernen?

Ein Beitrag von Felicitas Macgilchrist


Through the Darkest of Times: Ein historisches, erzählendes Strategiespiel in dem man die Rolle eines Mitglieds einer zivilen Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus während des Dritten Reiches in Berlin übernimmt. Als Spieler:in kämpfen wir für die Freiheit, schwächen das System und führen unsere Gruppe durch die dunkelste Zeit. Gerade nominiert als bestes Spiel, beste Story und bestes Indiespiel beim Deutschen Entwicklerpreis führte der Entwickler Jörg Friedrich (Paintbucket Games, Saftladen Berlin) bei der „nachhaltig digital – digital nachhaltig“ Tagung am 5.12.2020 durch sein Spiel.

(mehr …)

Weiterlesen Through the Darkest of Times: Kann man mit Videospielen Geschichte lernen?

Education, Sustainability, and Digitalization – Can we stay with the difficult knowledge?

Ein Beitrag von Felicitas Macgilchrist


Only with both digital and sustainability skills can schools use new technologies as tools to shape a sustainable future and push digitalization itself in the direction of a sustainable society.

These words are from the flyer for a European roundtable on school education at the interface of digital transformation and sustainability, at which I was honoured to give a short input to get the conversation rolling. I agree with the impetus of the Leuphana University event to think digitality and sustainability together, but also I see some major problems lurking in this sentence.

The goal of the roundtable was to bring together two communities which are both incredibly dynamic, but which rarely come together at one table. On the surface, many similarities exist between those working on digital education and those working on education for sustainable development. In this slightly edited version of the input I gave, I list six. But there are also very good reasons that these two communities rarely work together. Looking below the surface, some significant ethical-economic-ecological-political differences exist between these two communities. I’ll discuss three. Since, I didn’t want to end with a conflict, I also suggest a couple of ways to possibly come together fruitfully in the future. These are flagged by the terms ‚difficult knowledge‘ and ‚postdigital‘.

#difficultknowlede #digitaltransformation #dissensus #edtech #ESD #postdigital #sustainability

(mehr …)

Weiterlesen Education, Sustainability, and Digitalization – Can we stay with the difficult knowledge?

Aufgaben jenseits des Arbeitsblatts

Ein Beitrag von Felicitas Macgilchrist


Auf Twitter fragte Jan Vedder (@vedducation) Lehrende nach Beispielen für Aufgaben, die sie „jenseits des Arbeitsblatts“ eingesetzt haben. Die Antworten sind so inspirierend, dass wir seine Frage und einige Highlights hier festhalten möchten!

(mehr …)

Weiterlesen Aufgaben jenseits des Arbeitsblatts

Schulschließungen: Wie gehen Schulen mit Ungleichheit um?

Dieser Beitrag wurde von Katharina Poltze und Felicitas Macgilchrist gemeinsam geschrieben


Wenn die Bildungschancen so ungleich verteilt sind, wie sie es in Deutschland sind, wird sich das, befürchten viele Beobachter*innen, während der Covid-19/Corona-Pandemie noch verstärken. Wie können Eltern die schulische Bildung ihrer Kinder auch in diesen krisenhaften Zeiten unterstützen und die Erwartungen von Schulen und Lehrkräften erfüllen? Wie können Lehrkräfte die Eltern dabei unterstützen? Wie kann die Bildungspolitik die Eltern entlasten?

Beobachten wir die aktuelle Diskussion und Praktiken, bilden sich derzeit drei Gruppierungen.

(mehr …)

Weiterlesen Schulschließungen: Wie gehen Schulen mit Ungleichheit um?

Aufgaben- und Zielstellungen

Ein Beitrag von Felicitas Macgilchrist


Es gibt viel Forschung zum Unterschied in der Lernleistung zwischen Online- und Präsenzunterricht. Zwar werden insgesamt keine verallgemeinerbaren signifikanten Unterschiede zwischen dem Lernen online bzw. mit digitalen Medien und dem Lernen im Klassenverbund festgestellt. Es gibt aber Unterschiede in spezifischen Settings; die oft viel mit dem Aufbau der Aufgaben zu tun haben.

Vor allem liegen die Unterschiede in der Kommunikation, der Kooperation, dem Umgang mit Wissensangeboten und mit Autoritäten. Beim Online-Lehren rückt die Selbstständigkeit der Lernenden und das Vertrauen der Lehrenden darauf in den Vordergrund. Online-Lernen bietet die Möglichkeit zum explorativen Erfahren. Im Folgenden finden Sie anregende Diskussionen, Fragen, Tipps und Hilfestellungen.

(mehr …)

Weiterlesen Aufgaben- und Zielstellungen

Mehrsprachinge Informationen zum Coronavirus

Ein Beitrag von Felicitas Macgilchrist Für Schulen, die sicher stellen möchte, dass Eltern die kein Deutsch sprechen, auch informiert sind, gibt es mehrsprachige Informationen: Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Infos zum…

Weiterlesen Mehrsprachinge Informationen zum Coronavirus