Endlich da!

Photo by Martin Katler on Unsplash Das lange Warten ist vorbei: Nachdem die neue Playstation 5 seit Monaten vergriffen ist, haben wir sie nun doch endlich in unser Digital Lab…

WeiterlesenEndlich da!

Gemeinsam in die Zukunft

Ein Beitrag von Julie Lüpkes MPL-Projekt startet mit Open Space Endlich ist es soweit. Unser von Schüler*innen, Lehrkräften und Studierenden mitgestaltetes Projekt „Motivation zur Partizipation in digitalen Lernszenarien“ (MPL) startet…

WeiterlesenGemeinsam in die Zukunft

Vielfalt im Klassenzimmer – Fortbildungen für Lehrkräfte und Unterrichtsmaterial

Ein Beitrag von Imke Rath


Die digitale Lehrmittelplattform des GEI „Zwischentöne: Materialien für Vielfalt im Klassenzimmer“ bietet auf Anfrage Fortbildungen für Lehrer*innen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten, wie beispielsweise Migration oder rassismuskritische Bildung, an.

(mehr …)

WeiterlesenVielfalt im Klassenzimmer – Fortbildungen für Lehrkräfte und Unterrichtsmaterial

Lagerfeuer am See, London im Regen oder verschneite Landschaften – wo sich Schüler*innen wohlfühlen


…und was man daraus lernen kann

Ein Beitrag von Maren Tribukait


Wie soll ein Raum aussehen, in dem Schüler*innen gerne arbeiten und lernen? Um dies herauszufinden , haben wir acht Schüler*innen der Gauß-Schule zu einem Workshop eingeladen, der von The WhyGuys im DenkRaum veranstaltet wurde.

(mehr …)

WeiterlesenLagerfeuer am See, London im Regen oder verschneite Landschaften – wo sich Schüler*innen wohlfühlen

Voll Retro? Digitale Bildungsmedien von vor-vor-gestern

Ein Beitrag von Maret Nieländer


Homeschooling im Umfang wie jetzt zu COVID-19-Zeiten gab es noch nie. Ohne Vorläufer ist es allerdings nicht. Auch früher lernten Kinder und Jugendliche an unterschiedlichen Orten – der größte Unterschied von damals zu heute ist wohl der Zugang zu Lehrmaterialien. Noch vor hundert Jahren stand Schüler*innen oft nur ein einziges Schulbuch als Wissensquelle zur Verfügung. Heute gibt es eine schier unendliche Vielzahl von Medien. Selbst ein großer Teil der historischen Schulbücher wurde retrodigitalisiert und ist nun online frei zugänglich. Die Bildungsmedien von vor-vor-gestern laden ein zum Eintauchen in die Vergangenheit und zur Reflexion über das, was man zu lernen hat(te).

(mehr …)

WeiterlesenVoll Retro? Digitale Bildungsmedien von vor-vor-gestern

Vom Gefühl nutzlos zu sein…

… und dem Gefühl wieder gebraucht zu werden.

Ein Beitrag von Julie Lüpkes


Ich weiß noch genau, wie ich mich nach den ersten zwei Wochen Lockdown gefühlt habe: leer, einsam und vor allem irgendwie nutzlos. Während draußen nur noch die „Systemrelevanten“ beschäftigt waren, konnte ich nur drinnen sitzen und auf mein nächstes Onlineseminar warten. Meine Hobbies und Ehrenämter waren wegen Corona erstmal auf Eis gelegt. Im März wurde ich dann von einer Freundin auf die Initiative „Corona School“ aufmerksam gemacht, die gerade noch in den Kinderschuhen steckte. Ich beschloss sofort, mich als Freiwillige zu melden.

(mehr …)

WeiterlesenVom Gefühl nutzlos zu sein…